Informationen zu den Reconnective Healing® / The Reconnection® Sitzungen

Jede Sitzung umfasst ein Vor- und Nach- Gespräch und dauert insgesamt 60 Minuten.
Reconnective Healing® ist keine Therapie. Es wird kein Krankheitsbild besprochen und keine Diagnose erstellt. Jeder macht mit Reconnective Healing ganz persönliche, einzigartige Erfahrungen. Oft wird nach nur einer Sitzung von einer Heilung berichtet. Wir empfehlen, dass Sie bis zu drei Reconnective Healing Sitzungen erhalten und Ihrem Erlebnis dann Raum geben, sich zu entfalten. Eine Heilung kann auf ganz verschiedene Weisen eintreten.
Der optimale Weg, eine Heilung zu ermöglichen besteht darin, das Ganze ohne konkrete Erwartungen und ohne Anhaftung an bestimmte Ergebnisse anzugehen.

Reconnective Healing - The Reconnection - Übersee Bayern Deutschland

Am besten tragen Sie bequeme Kleidung. Sie werden vollständig bekleidet auf dem Rücken auf einer Massagebank liegen. Sie schließen dann einfach die Augen, entspannen sich und lassen möglichst alle Gedanken los. Erlauben Sie sich, nichts Bestimmtes zu erwarten und nehmen Sie einfach den gegenwärtigen Augenblick wahr. Vertrauen Sie darauf, dass Sie die Ihnen bestimmte (Selbst-)Heilung erfahren werden. Heilung kann auch erfolgen, wenn Sie nichts Bestimmtes wahrnehmen sollten.
Es kann sein, dass Sie im Laufe Ihrer Sitzungen öfter Düfte und Aromen wahrnehmen. Bitte kommen Sie deshalb ohne aufgetragene Duftstoffe. Sie müssen Ihre Tasche nicht leeren und weder Ihren Gürtel, noch Münzen, Ringe, Uhren oder batteriebetriebene Produkte wie etwa Mobiltelefone ablegen. Machen Sie es sich einfach bequem

Buchen Sie jetzt Ihre ersten Sitzungen

Dauer und Kosten einer Reconnective Healing® Sitzung

Eine Reconnective Healing®-Sitzung dauert inklusive Vor- und Nach- Gespräch 60 Minuten und wird „zum Energieausgleich“ mit 99,- Euro berechnet. Die Heilungen finden außerhalb der Beschränkungen von Zeit und Raum statt, das heißt, mehr Zeit ist nicht besser. In der Regel werden ein bis drei Sitzungen vorgeschlagen. Erfahrungsgemäß werden für eine Selbst-Heilung 1 bis 3 Sitzungen benötigt.

Optimale Haltung während der Sitzungen

Während der Sitzung werden Sie gebeten, sich hinzulegen und die Augen zu schließen. Legen Sie sich so hin, als ob Sie unerwartet ein wenig Zeit zum Ausruhen bekommen hätten. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Innere Ihres Körpers und beobachten Sie, was Sie fühlen und wahrnehmen. Bei diesen Sitzungen ist es nicht nötig und sogar nicht empfehlenswert, ein bestimmtes Ergebnis zu erwarten. Es besteht keine Notwendigkeit, auf eine besondere Art und Weise zu atmen, entspannende Szenen oder gewünschte Ergebnisse zu visualisieren, zu meditieren oder Mantren zu wiederholen. Und es wird sogar vorgeschlagen, dass Sie, um optimale Ergebnisse zu erzielen, hierauf verzichten. Beobachten Sie stattdessen das, was sie wahrnehmen und was gerade Ihre Aufmerksamkeit auf sich lenkt. Bleiben Sie für die Erfahrung empfänglich – in dem Wissen, dass Sie an einem positiven und spannenden Prozess teilnehmen, der sich von Gott / einer höheren Intelligenz/ der Liebe / dem Universum gesandt bei Ihnen einstellt, um Ihnen genau das zu geben, was Sie vielleicht in dieser Zeit brauchen.

Reconnective Healing - Entspannte in der Sitzung

Ihre Reconnective Healing®-Sitzungen sollten nicht mit Energieheilungsverfahren wie Reiki, Qi Gong, Tönen, der Arbeit mit Kristallen oder sonstigen “Energie”-Praktiken vermischt werden. Jede Vermischung der Sitzungen mit anderen Praktiken verwässert die Wirkung und reduziert sie auf etwas, das weniger ist als Reconnective Healing in Reinkultur. Vermeiden Sie “Energiearbeit” in den Tagen vor Ihren Sitzungen sowie in den Wochen danach. Je mehr Zeit Sie sich gönnen, um in der eigenen Energie zu verweilen, desto besser.

„Deine Aufgabe ist es, Türen zu öffnen, ihre (Klienten) Aufgabe ist es sich dafür zu entscheiden, den Mut zu haben, hindurch zugehen.“
Solomon „Solomon spricht über ein Leben in Verbundenheit“

Meine Haltung in den Sitzungen

Als Praktizierende agiere ich wie ein Katalysator und bringe Sie mit deutlich spürbaren Schwingungsfrequenzen in Kontakt. In einer herzlichen Verbindung zu den Klienten öffnet sich der Raum, in dem der Austausch von Energie, Licht und Information stattfinden kann.
Dabei richte ich meine Präsenz und mein Bewusstsein als empfangender Kanal aus und öffne mich als Vermittlerin zu den heilenden energetischen Frequenzen.
Auf diese Weise werden die Selbstheilungskräfte des Klienten aktiviert, so dass eine Heilung möglich wird. Die Kommunikation zwischen dem Klienten und mir findet in mitfühlender Achtsamkeit, Präsens und Bewusstheit statt. In dieser Dreiheit Klient – Praktizierender – Universelle Intelligenz sind wir angebunden an unseren Ursprung / Quelle / Gott.

„Wann immer man mit Reconnective Healing®-Frequenzen in Berührung kommt, wird etwas geheilt, immer dort, wo Heilung genau in diesem Moment nötig und angebracht ist.“
Dr. Eric Pearl

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

 

Weltweites Verzeichnis der Praktizierenden
www.reconnectivehealingpractitioners.com